""
close

  • Treu meiner Heimat, der Republik Polen

     

  • EREIGNISSE

  • 31 Mai 2019

    Während des Treffens mit dem aus dieser Region stammenden Präsidenten des Bundesrates Ingo Appe wurde die europäische, bilaterale und regionale Zusammenarbeit diskutiert.

    Das Gespräch fand in kärntnerischen Ferlach, dem Heimatort des Bundesrates, statt. Kärnten verbindet mit Polen u.a. die 1975 abgeschlossene Städtepartnerschaft zwischen Klagenfurt und der südostpolnischen Stadt Rzeszów, der Hauptstadt der Woiwodschaft Karpatenvorland.

     

    Botschafterin Kozłowska besuchte auch den Erinnerungsort Loibl, wo sie den polnischen Opfer gedachte. Während des zweiten Krieges befand sich dort KZ Loibl, eine Außenstelle des KZ Mauthausen-Gusen, in dem viele polnische Zwangsarbeiter zur Grabung des Tunnels durch die Alpen eingesetzt waren.

    IMG_3520
    IMG_3555
    IMG_3563
    IMG_3570

    Print Print Share: